Kassen / Privatzahler:
Wir haben derzeit Verträge mit den Kassen: PVA, GKK, KuF, SVB, BVA, VAEB und SVA.
Zudem besteht natürlich die Möglichkeit als Selbstzahler Behandlungen in Anspruch zu nehmen.
Kostenrückerstattung:
Die Kosten einer Behandlungsserie werden teilweise von den Kassen übernommen. Sie erhalten eine Honorarnote über die abgeleistete Dienstleistung von uns. Diese bringen Sie zusammen mit der ärztlichen Verordnung zur jeweiligen Krankenkasse. Somit können Sie eine Rückerstattung geltend machen. Wenn Sie eine Zusatz- oder Unfallversicherung haben, können Sie den Restanteil Ihrer Kosten bei der jeweiligen Versicherung einreichen. Bei Unklarheiten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Sollten noch Fragen bezüglich der Kostenrückerstattung auftreten bitten wir Sie um telefonische oder persönliche Kontakaufnahme in der Praxis, danke!


Erstbesuch:
Sie waren noch nie bei uns? Kein Problem. 

Was Sie mitbringen sollten:

- (Bewilligte) Verordnung - Sofern noch nicht bewilligt erledigen wir das gerne für Sie!

- Röntgenbilder, CD’s, Befunde

- Bequeme sportliche Kleidung

- Hand- oder Leintuch

- Motivation und gute Laune!


Die Erstbehandlung besteht aus einem sehr umfangreichem Anamnesegespräch sowie Befundung Ihrer Beschwerden um Ihnen eine optimale Therapie anbieten zu können. Die Aufzeichnung und Beschwerde-Analyse wird im Durchschnitt eine Behandlung in Anspruch nehmen. Diese Vorgehensweise kommt Ihnen zu Gute, damit wir die Therapie individuell auf Ihre Bedürfnisse abstimmen können und damit Sie mit unserer Unterstützung schneller an Ihr Ziel kommen.

Terminabsagen:
Können Sie einen Termin nicht einhalten und müssen diesen absagen, bitten wir Sie 24h vor der Behandlung uns telefonisch Bescheid zu geben da wir sonst gezwungen sind Ihnen die Behandlung in Rechnung zu stellen.